Immer wieder sind Menschen an die Grenze des Menschenmöglichen gegangen, haben diese Grenze überschritten und ausgeweitet. Der größte lebende Grenzgänger unserer Zeit führt uns fünf Folgen zu den zentralen Fragen: Was treibt Menschen an ihre Grenzen und darüber hinaus, fragt Reinhold Messner? Und wie lassen sich alle Menschen auf diesen Wegen mitnehmen – etwa indem man besondere Gedächtnisräume, einzigartige Museen erschließt?

mit Reinhold Messner

Regie: MARKUS AUGÉ & ANDRÉ SCHÄFER
Schnitt: Florian Mebes | Nico Schlegel

5×26 Minuten | Sommer 2019